Kittenernährung:

Nach der Geburt ernähren sich die Kitten in den ersten 3 - 4 Wochen ausschließlich von Muttermilch. Ab der 4. Woche läßt die Milchproduktion der Mutter nach und wir beginnen mit dem Zufüttern. Zuerst geben wir den kleinen passiertes Huhn, bald schon fein gewolftes Hühnerfleisch und hochwertiges Kittennassfutter  aus der Dose. Trockenfutter gibt es bei uns für die Kitten gar nicht.

Kitten sollten immer die Möglichkeit zum Fressen haben, da ihr Magen noch sehr klein ist.

In der freien Natur können sie auch nur häppchenweise fressen und nicht wie die Löwen große Portionen auf einmal.

Je nachdem wie aktiv die Miezen sind fressen sie manchmal sehr viel und dann wieder recht wenig. Aber man geht davon aus, dass Kitten die immer genug zum Fressen hatten, sich auch später nicht überfressen und kein Übergewicht bekommen.

Katzen sind Fleischfresser, deshalb muss der Hauptbestandteil beim Katzenfutter auch Fleisch sein. Bei Dosenfutter sollte man auf einen entsprechend hohen Fleischanteil achten, ebenso dass kein Zucker und kein Getreide. Katzen können protein- und fettreiche Kost gut verdauen, schlecht verdauen können sie stärkehaltige Nahrung wie z.B. Reis und Kartoffeln.

Aminosäuren wie Taurin und Arginin und verschiedene Vitamine müssen zugesetzt werden, Taurin ist besonders wichtig, da ein Mangel zur Erblindung führen kann. Wir barfe seit einigenJahren unsere Katzen und haben damit bisher sehr gute4 Erfahrungen gemacht. Frisches Fleisch riecht nicht, ganh im Gegensatz zu Dosenfutter, das wir zwischendurch auch ab und an füttern. Auch die Ausscheidungen, sprich der Kot der Katzen ist bei Rohfleischfütterung fast geruchslos und eher zu fest als zu weich.Ich berechne die Supplemente, die ich dem Fleisch zusetze, mit einem Barfrechner, den man im Internet herunterladen kann.

Für unsere Kittenkäufer gibt es bei der Abholung eine Aufstellung auf welcher web Seite sie sich Barfrezepte ausrechnen können und wo man das Frostfutter und die entsprechenden Zusätze bekommt. Ebenfalls welches Dosenfutter wir empfehlen.