Wichtige Infos für Kitten - interessenten/ bewerber/ käufer - alphabetisch zusammengefasst:

 

Abgabezeitpunkt: mit ca. 15 Wochen

Es kommt immer darauf an, wie sich die Kitten entwickeln, wie gut sie die 2. Impfung vertragen haben und ob sie zu diesem Zeitpunkt insgesamt fit sind, deshalb halten wir uns den Abgabezeitpunkt offen.

 

Alleinhaltung: wir geben unsere Kitten nicht in Alleinhaltung ab. Ragdolls und auch viele andere Katzenrassen brauchen eine/-n Katzenfreund/-in zum glücklich sein.

 

Betreuung: wenn die Kitten zu Ihnen umgezogen sind können Sie mich jederzeit anrufen oder anschreiben wenn Sie meine Unterstützung benötigen oder möchten.

 

Entwurmung: die Kitten werden zweimal entwurmt und kurz vor Abgabe wird in einem Labor ein Kotprofil erstellt, ob sie auch tatsächlich Wurm und Giardienfrei sind.

 

Erbkrankheiten: Die Elterntiere und/oder Großeltern sind in einem anerkannten Genlabor auf die gängigen Erbkrankheiten HCM (Herzerkrankung), PKD (Nierenerkrankung), FIV (Felines Immundefizienz – Virus = Katzen-AIDS )  und FeLV ( felines Leukämievirus) negativ getestet.

 

Freigang: Ragdolls sind bestens zur reinen Wohnungshaltung geeignet und werden dementsprechend auch nur als reine Wohnungskatzen abgegeben. Wenn Sie den Miezen einen gesicherter Freigang oder einen entsprechend gesicherten Balkon bieten können ist das wunderbar.

 

Futter: Das gewohnte Futter für die ersten Tage und ein Körbchen das nach „zuhause“ riecht bekommen sie bei der Abgabe mit. Wenn Sie Interesse haben, erhalten Sie im Vorfeld gerne einen Flyer per E-Mail zum Thema Ernährung, indem ich die mir wichtigen Informationen zusammen gestellt habe.

 

Gesundheitszeugnis: Kurz vor dem Auszug werden sie vom Tierarzt gründlich untersucht und erhalten ein tierärztliches Gesundheitszeugnis.

 

Impfungen: Die Kitten werden mit 8 Wochen zum ersten Mal gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft und ein zweites Mal mit 12 Wochen. Die dritte Impfung ist 12 Monate nach der 2. Impfung nötig und erst dann ist die Grundimmunisierung abgeschlossen.

 

Kastration: Meine Liebhaberkitten werden zukünftig nur noch frühkastriert abgegeben.

Mit ca. 12 bis 13 Wochen kann die Kastration erfolgen, ohne dass dies für die Kitten Nachteile hat.

Es gibt hier inzwischen etliche Untersuchungen die nachweisen, dass dies auch keine negativen Folgen für deren weitere Entwicklung bedeutet.

Deshalb können die Kitten erst mit ca. 15 Wochen in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Katzenstreu: wir verwenden meistens Golden Grey Master – haben viele andere ausprobiert und sind immer wieder bei diesem gelandet. Bitte nicht auf sehr grobes Streu oder Pellets von heute auf morgen umstellen, denn es kann dazu führen dass die Miezen das nicht mögen und plötzlich unsauber werden.

 

Katzentoilette: da Ragdolls zu den größeren Katzen gehören bitte nicht zu kleine Toiletten anschaffen. Manche Miezen mögen als Erwachsene keine Toiletten, die eine Haube haben und machen dann davor oder woanders hin, obwohl wir auch Haubentoiletten verwenden.

 

Unterhaltskosten: Bitte bedenken Sie die Unterhaltskosten – der Anschaffungspreis ist hier eher nebensächlich, wenn Sie die Unterhaltskosten auf ein Katzenleben, das bestenfalls 20 Jahre dauert, hochrechnen.

 

Urlaub: Haben Sie sich Gedanken gemacht wer Ihre Miezen versorgt wenn Sie im Urlaub sind oder mal ein Wochenende weg fahren?

 

Registrierung: Alle meine Katzen sind mit einem Transponderchip versehen und sollten von ihren zukünftigen Besitzern auf jeden Fall bei TASSO registriert werden, auch wenn sie reine Hauskatzen sind. Es kann passieren, dass eine Mieze durch eine versehentlich offengelassene Tür entwischt oder irgendwie anderweitig ausbüxt.

 

Reservierung: Wenn wir passende Kitten zusammen mit Ihnen ausgesucht haben wird eine Anzahlung von 250 € pro Kitten fällig. Ist diese erfolgt sind die Kitten fest für Sie reserviert. Die Anzahlung wird im Falle eines späteren Rücktritts vom Kaufvertrag nicht zurückbezahlt.

 

Stammbaum: wir sind Mitglied bei Cats Unlimited e.V. dem ersten und ältesten offiziellen TICA Cat Club in Deutschland der 1994 gegründet wurde. Alle unsere Würfe sind dort registriert und unsere Kitten erhalten alle einen Stammbaum.